Archiv der Kategorie: Repair-Cafe

Gruppentreffen am 03.06.2014

Beim gestrigen Gruppentreffen haben wir uns fast ausschließlich um die Fertigstellung der Prototypen für die in der Thomaskirche benötigten Stuhlwagen gekümmert.

Zum Hintergrund: Da derzeit nur ein Stuhlwagen in der Thomaskirche vorhanden ist, müssen bei einer Änderung der Bestuhlung die Stühle jedesmal vom oder auf den Stuhlwagen gehoben werden, um sie zu transportieren. Ziel ist es, dass je zehn Stühle auf einem Stuhlwagen gestapelt und so gelagert werden können.

Die Prototypen werden in den kommenden Tagen an die Thomaskirche übergeben, damit sie getestet und ggf. verbessert werden können. Bekommen wir eine positive Rückmeldung, starten wir die (Klein-)Serienproduktion.

Foto folgt!

Repair-Café am 17.05.2014

Am Sonnabend den 17. Mai 2014 von 10:00 bis 14:00 Uhr wird die Repairgruppe an der Thomaskirche zum ersten Mal öffentlich auftreten und sich am Kindersachentrödel beteiligen. Wir werden keinen Trödel verkaufen, sondern bieten Reparaturen von defekten Gegenständen an.

Dem Thema entsprechend können Sie unseren Stand (Sie finden uns in der Garage) mit Ihrem kaputten Kinderspielzeug besuchen, z. B. mit beschädigten Rollern oder Kettcars. Auch defekte Kinderwagen versuchen wir zu reparieren. Wir sind Fachleute, aber keine Supermänner, und versprechen nicht, dass wir alles reparieren können (siehe Regeln). Bitte bringen Sie keine elektronischen Geräte wie Spielekonsolen, Laptops etc. mit!

Wenn möglich bringen Sie bitte die entsprechenden Ersatzteile mit (neue Reifen, Klingel, Bremse, Lampe etc.). Wir haben nur unser Werkzeug bei uns.

Gruppentreffen am 05.03.2014

Unser erster Werk- und Bastelabend am 05.03.2014 diente dem Selbsttest. An diesem Abend haben wir folgende Gegenstände repariert bzw. für die Reparatur beim nächsten Treffen vorbereitet:

  • Zwei Jacken (aufgegangene Nähte repariert)
  • Spielzeugkran (Ausleger, Laufkatze folgt)
  • Tischlampe (Schalter ausgebaut, um Ersatz zu besorgen)
  • Mobiles Navigationsgerät
  • Mehrfachsteckdose und Verlängerungskabel (Stecker und Kupplung angebracht)
  • Handfunkgerät (Gehäuse sollte getauscht werden)
  • Kochplatte (Einlochkocher, Drehschalter war korrodiert)
  • Kettcar (Plattfuß beseitigt)
  • Aufbau eines provisorischen Netzwerks für Internet-Zugang

Die Zeit verging wie im Flug – wir haben uns um ca. 22:45 Uhr auf den Weg nach Hause gemacht. Nachfolgend ein paar Eindrücke:

Elfriede repariert spontan zwei Jacken von unseren Singles

Wolfgang vermutet bei dem Einlochkocher ein Kontaktproblem

Ralf hat sich ein älteres Navigationsgerät vorgenommen

Andreas muss zuvor an seiner Mehrfachsteckdose den Stecker reparieren

Bernd hat schon mal den Kranausleger reparieren können, die Laufkatze wird beim nächsten Treffen in Funktion gebracht.